in , , ,

Wow: Im“Let’s Dance“ Finale – Geheimer Auftritt von Michelle!

Foto: Universal

Am 20. Mai findet das Finale der diesjährigen „Let’s Dance“ Staffel statt. Und jeder fragt sich: Wer ertanzt sich am Ende den begehrten Sieg? Die Finalisten sind Janin Ullmann (40), René Caselly (25) und Matthias Mester (35). Denn überraschenderweise musste Favoritin Amira Pocher (29) die Sendung nach dem Halbfinale verlassen. Neben den atemberaubenden Tänzen erwartet die Zuschauer der Show aber noch eine Sensation. Ein ehemalige Kandidatin wird im Finale ihr Comeback feiern!

Nun wurde bekannt, dass die Fans sich auf keine geringe als Schlagerstar Michelle (50) freuen dürfen. Vor wenigen Wochen mussten sie und ihr Tanzpartner Christian Polanc (44) den Wettbewerb wegen ihrer Gesundheit beendet. Wegen starken Rückenproblemen erhielt sie ein striktes Tanzverbot von ihrem Arzt. Somit war der Traum vom „Let’s Dance“-Pokal schneller ausgeträumt als gewünscht. Laut schlager.de wird die Sängerin am Freitag im Finale ihr Bühnen-Comeback feiern. Doch auf einen Tanz brauchen wir nicht zu hoffen, denn ihr Management verriet: „Wir haben entschlossen, dass wir, obwohl sie nicht tanzen kann, trotzdem zu ‚Let’s Dance‘ fahren.“ So kann sich die 50-Jährige immerhin angemessen von ihren ehemaligen Tanzkollegen und dem Team verabschieden. 

Um ihren Teil an dem Finale beizusteuern, könnte man vermuten, dass sie performt. Immerhin heißt ihre neue Single „Und heute Nacht will ich tanzen“ – wie passend. schlager.de zufolge soll kein musikalischer Auftritt der Schlagerikone geplant sein. Schade eigentlich. Aber die Fans werden sich bestimmt trotzdem freuen ihre Michelle zu sehen. 

Das große „Let’s Dance“ Finale läuft am 20. Mai auf RTL und wer die Sendung doch verpasst, kann sie jederzeit auf RTL* streamen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Loading…

0

Ausgepackt: Verona Pooth – So schlecht lebt ihr Sohn in den USA!   

Yeliz Koc mit Tochter Snow Elaine

Jimi Blue Ochsenknecht blockiert Yeliz Koc! Sie sprechen jetzt vor Gericht!