in ,

Wegen Lover: Davina Geiss packt aus! „Papa ist der schlimmste Mensch“

Bilderquelle: Instagram.com/GettyImages

Davina Geiss, die Tochter der TV-Selfmade-Millionäre Carmen und Robert Geiss, spricht das erste Mal öffentlich über ihr Liebesleben. Dabei lässt sich tief blicken, welche Rolle dabei ihr Vater Robert spielt.

Davina und ihre Schwester Shania stehen seit klein auf in der Öffentlichkeit. In der RTL 2-Doku „Die Geissens – Eine schrecklich glamouröse Familie“ konnten die Zuschauer den beiden quasi beim Aufwachsen zusehen. Mittlerweile sind die Geschwister zu zwei jungen Frauen herangewachsen, die sehr daran bemüht sind, sich ihr eigenes Business aufzubauen. Davina designte erst kürzlich ihre erste Modekollektion, wobei Shania auf das Modeln setzt. Was bisher bei den Geissen-Töchtern eher im Hintergrund blieb, ist ihr Liebesleben. Jetzt plauderte Davina erstmals gegenüber „Bild“ aus, warum sich die 18-Jährige bisher eher bedeckt gehalten hat. Tatsächlich liegt das hauptsächlich an ihrem Vater Robert Geiss.

„Papa ist da der schlimmste Mensch, den man sich vorstellen kann. Ich könnte Gott mit nach Hause bringen – den würde er als meinen Freund auch ablehnen. Selbst wenn ich einen Freund hätte, würde ich den vor Papa geheim halten. Zumindest, bis wir ein Jahr zusammen sind“, erläuterte die TV-Bekanntheit. Puh! Dass der sonst so entspannt und humorvoll wirkende Unternehmer ausgerechnet in den Angelegenheiten so streng ist, hätten wohl die wenigsten geglaubt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Nach Wetten,dass..?? Carmen Nebel feiert Comeback im TV!

Alles FAKE: Will „Bauer sucht Frau“ Björn nur Fame?